• Leichter lesen - leichter leben

    Viele Texte sind schwer zu verstehen.

    Zum Beispiel:

    • Gebrauchs·an·leitungen.
    • Infor·mationen von Behörden.
    • Webseiten.

    Darum übersetzen wir diese Texte in Leichte Sprache.

    Die meisten Menschen verstehen Leichte Sprache.

  • Leichter verstehen

    Wir übersetzen Texte für viele Auftrag·geber.

    Zum Beispiel:

    • Für Firmen.
    • Für Ämter.
    • Für Organi·sationen.

    Unsere Auftrag·geber zahlen uns Geld dafür.

     

  • Leichter schreiben

    Viele Menschen brauchen Texte in Leichter Sprache.

    Aber es gibt zu wenig Texte in Leichter Sprache.

    Darum machen wir Weiter·bildungen.

    Dann lernen die Menschen:

    • So schreibt man Texte in Leichter Sprache.
    • Und so übersetzt man schwere Texte in die Leichte Sprache.
  • Leichte Sprache Basel

    Das „Büro Leichte Sprache“ vom WohnWerk gibt es seit dem Jahr 2014.

    Unser Büro ist das erste Büro für Leichte Sprache in der Schweiz.

    Vorher gab es in der Schweiz keine Texte in Leichter Sprache.

    Das machen wir im Büro für Leichte Sprache:

    Wir übersetzen schwere Texte in die Leichte Sprache.

    Und wir schreiben Texte in Leichter Sprache.

    Dafür gibt es bestimmte Regeln.

    Wir halten uns an diese Regeln.

    Die Regeln helfen uns beim Übersetzen.

    Unsere Prüfgruppe prüft:

    Kann man die Texte gut verstehen?

    Wir machen ausserdem Weiter·bildungen für Leichte Sprache.